Skip to main content

Werkzeugbox – Informationsseite

Eine Werkzeugbox ist speziell für den bequemen und einfachen Transport von Werkzeugen und anderen Arbeitsmaterialien konzipiert. Mit einer Werkzeugbox kannst du all die Werkzeuge, die du für deine Arbeit benötigst schnell und einfach mitnehmen. Egal ob du deine Werkzeuge zur anderen Seite der Garage, in den Garten, in ein anderes Zimmer oder zur Baustelle mitnehmen möchtest. Alle benötigten Werkzeuge können schnell, einfach und geordnet transportiert werden, das spart Zeit und Nerven.

Bestückte Werkzeugbox
mit Inhalt

Werkzeugbox bestückt mit Inhalt

bestückte Werkzeugbox - mit Werkzeugset als Inhalt

Leere Werkzeugbox
ohne Inhalt

Werkzeugbox leer ohne Inhalt

leere Werkzeugbox - ohne Inhalt zur individuellen Bestückung

Werkzeugbox - leer oder bestückt?

Mit der Anschaffung einer bestückten Werkzeugbox erhältst du eine Basisaussattung an Werkzeug. Die Werkzeuge in bestückten Werkzugkoffern werden oft eingeklemmt, und festgegurtet und in jeweils passende Vertieferungen innerhalb der Box gelagert. Jedes Werkzeug hat also seinen eigenen Platz. In der Regel hast du daher wenig Möglichkeiten die Werkzeugbox individuell zu bestücken.

Leere Werkzeugboxen sind in der Regel günstiger und können nach eigenem Ermessen ausgestattet werden. Dafür sind die Werkzeuge jedoch nicht ganz so ordentlich gelagert wie in einem bestückten Werkzeugkoffer.

Falls du also eine Aufbewahrungsoption für eigenes Werkzeug suchst, solltest du dir eine leere Werkzeugbox ohne Inhalt kaufen. Suchst du allerdings nach einem gut abgestimmten Werkzeugset, dann solltest du über den Kauf eines bestückten Werkzeugkoffers nachdenken.

Warum solltest du dir auch eine Werkzeugbox kaufen?

Ein Werkzeugkasten ist die perfekte Art um kleinere Werkzeuge mobil und ordentlich zu lagern. Dies ist der größte Vorteil und der hauptsächliche Zweck von Werkzeugboxen. Selbst wenn du bereits eine große Werkzeugkiste oder einen Werkzeugschrank hast, kannst du die Werkzeuge in Ihnen nicht leicht transportieren, wenn es sein muss. So dass eine Werkzeugbox immer eine gute Ergänzung zu deinen anderen Werkstatt-Ordnungssystemen ist.

Werkzeugkisten sind stabil genug, um mit schweren Werkzeugen, Muttern und Schrauben oder anderen leichteren Gegenständen gefüllt zu werden, die geordnet zusammengehalten werden müssen.

Egal, ob du auf der Suche nach deiner ersten Werkzeugbox bist oder ob du eine passende Box brauchst, um deine wachsende Sammlung von Werkzeugen zu verstauen. Im Prinzip kannst du deine Werkzeugkiste für alles gebrauchen, und wenn es für die Aufbewahrung von Angelzubehör, Kabeln oder jede andere Art von Kleinmaterialien ist. Du wirst immer eine Reihe von verschiedenen Modellen zur Auswahl haben, die für dich in Frage kommen.

Werkzeugkasten Design

Werkzeugkästen bestehen oft aus Metall, Alu oder Kunststoff. Es gibt auch viele Werkzeugkästen aus Holz. Sie sind mit einem Griff für den komfortablen Transport ausgestattet und sind klein genug, damit sie, auch bei voller Beladung, noch relativ leicht getragen werden können.

Oft befindet sich ein herausnehmbares Tablett in dem Werkzeugkoffer. Damit ist es möglich kleinere Werkzeuge und Materialien in dem Tablett aufzubewahren und etwas größere Werkzeuge in der darunterliegenden Ebene zu verstauen.

Werkzeugboxen gibt es in vielen unterschiedlichen Größen. Die meisten Heimwerker werden mit kleinen bis mittelgroßen Werkzeugkoffern auskommen. Einige wurden extra klein und kompakt und entworfen, um eine minimale Menge an Werkzeugen aufzunehmen. Während andere sehr groß sind, um möglichst viele Werkzeuge aufzunehmen.

Besonders große Werkzeugkoffer haben oft Rollen und mehrere „Etagen“, sogenannte Werkzeugtrolleys. Diese Werkzeugtrolleys sind sehr beliebt bei Monteuren und Servicepersonal, da sie es dem Facharbeiter einfach machen, den Job draußen auf der Baustelle oder beim Kunden abzuwickeln und stets das notwendige Werkzeug griffbereit ist. Einige Hersteller bauen sogar Lichter und Ladestationen in Ihre Werkzeugtrolleys ein.

Kaufkriterien - Was macht eine gute Werkzeugkiste aus?

Es gibt mehrere Aspekte, die man beim Kauf eines Werkzeugkoffers beachten sollte.

Der erste Aspekt ist die Größe. Es ist wichtig, eine Werkzeugkiste zu wählen, die nicht zu groß ist, da sie schnell sehr schwer werden kann, sobald sie mit all deinen Werkzeugen beladen sind.

Sicherlich benötigen Profis täglich eine große Menge an Werkzeugen und die Größe der Werkzeugkiste muss diesem Bedarf an Werkzeugen angepasst sein. Aber, wenn die Werkzeugkiste zu groß ist, wird es sehr schwer sie zu transportieren und der Werkzeugkoffer wird schnell unpraktisch.

Andererseits ist der Werkzeugkoffer ungeeignet, wenn er nicht genügend Stauraum für Ausrüstung und Werkzeuge bietet. In diesem Fall eignet sich ein Werkzeugtrolley mit Rollen.
Kurz gesagt, der Werkzeugkoffer muss genug Raum bieten, aber dennoch einfach zu transportieren sein.

Kleine Schubladen und Fächer in einer Werkzeugkiste sind ein fantastisches Feature um kleinste Werkzeuge und Materialien, die leicht verloren gehen, sauber und organisiert zu transportieren. Ein Werkzeugkasten sollte auch eine einfache und gute Raumaufteilung bieten, damit du schnell und einfach findest, was du während der Arbeit benötigst.

Ein wichtiges Merkmal für eine Top-Werkzeug-Box sind hochwertige Scharniere, Verschlüsse und Griffe, die das Gewicht des Werkzeugkoffers mitsamt Werkzeugen sicher tragen.

Pflege, Gebrauch und Wartung

Anbei findest du eine kleine Liste mit Hinweisen und Tipps zur Verwendung eines Werkzeugkoffers

  • Achte stets darauf, dass die Verschlüsse richtig eingehakt sind, bevor du einen Werkzeugkoffer transportierst
  • Achte darauf, dass der Werkzeugkoffer immer verriegelt ist, wenn er unbeaufsichtigt bleibt
  • Wenn die Werkzeugkiste aufgrund der Inhalte schwer wird, dann hebe Sie aus den Knien und nicht aus dem Rücken an
  • Stelle die Werkzeugbox immer leicht sichtbar ab, damit du die Stolpergefahr minimierst. Achte darauf, dass sie nicht mitten auf Laufwegen steht
  • Überlade die Werkzeugbox nicht, damit es nicht zu Materialbruch kommt
  • Reinige die Werkzeugbox regelmäßig
  • Öle die Scharniere bei Bedarf nach

Zusammenfassung

Werkzeugkisten sind eine bequeme und kompakte Art, um all deine Arbeitsmaterialien zu transportieren. Sie bieten eine sichere und bequeme Werkzeugaufbewahrung und helfen dir dabei deine Werkzeuge sauber und organisiert zu lagern.

Werkzeugboxen können nicht nur für die Lagerung von Werkzeugen verwendet werden, sondern sind auch für die Aufbewahrung von vielen anderen Gegenständen nützlich.

Wichtigste Auswahlkriterien sind die richtige Größe, leichte Transportmobilität sowie hochwertige Scharniere, Griffe und Verschlüsse.

Einstellungen importieren