Skip to main content

Werkbank kaufen - die besten Werktische 2017

- deine Fachseite in Sachen Werkbank -

Du möchtest online eine Werkbank kaufen und suchst nach dem passenden Modell?

Die Werkbank ist das Zentrum deiner Werkstatt. Sie bietet dir eine erhöhte Arbeitsgrundlage, auf der du deine Arbeiten sicher und bequem verrichten und deine Werkzeuge und Werkstücke verstauen kannst. Einige Werkbänke bieten darüberhinaus weitere Funktionen, wie Einspannelemente, die dir die Arbeit zusätzlich erleichtern.

Werkbank123.com hilft dir bei der Auswahl aus hunderten von Modellen die richtige Werkbank zu finden - mit einer großen Auswahl beliebter Werkbänke in Reviews und  übersichtlichen Vergleichen.

Ebenso findest du bei uns eine ausführliche Kaufberatung sowie hilfreiche Informationen und Tipps rund um das Thema "Werkbank und Werkstatt".

Lese weiter und finde heraus, welche Werkbank am besten für dich geeignet ist!

Werkbank-Vergleich - die Top 7

Modell Material PlatteMax. LastDicke PlatteFläche PlatteHöhe Plattemit SchlossSonstiges Preis
1 Küpper Werkbank 12047 Küpper Werkbank 12047
Buche300kg30mm120 x 60cm84cm

5x Schublade;
1x Unterschrank, verschließbar

229,00 €

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Details
2 Kreher-Werkbank-Set 120cm Kreher-Werkbank-Set 120cm
Mulitplexk.A.30mm120 x 60cm85cm

mit Ober- und Unterschrank, kleiner Schublade sowie Eurolochwand

229,99 €

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Details
3 Küpper Werkbank 12177 Küpper Werkbank 12177
Buche, stabverleimt300kg30mm170 x 60cm84cm

6 Schubladen; 2 Schränke

299,00 €

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Details
4 Küpper Werkbank 12037, made in Germany, 170 x 60 x 84 cm - Küpper Werkbank 12037
Buche, stabverleimt300kg30mm170 x 60cm84cm

mit Sitzraum

159,50 € 319,00 €

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Details
5 Küpper Werkbank 12287 – 240cm Küpper Werkbank 12287 – 240cm
Buche (stabverleimt)300kg30mm240 x 60cm84cm

5x Einfach-Schublade
1x breite Doppel-Schublade
Sitzraum
Ablagefächer
2 Türen mit Schloß

499,00 €

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Details
6 Küpper Werkbankset 70412-7 Küpper Werkbankset 70412-7
Buche, stabverleimt300kg30mm240 x 60cm84cm

6x Tür verschließbar;
5x Schublade;
4x Fachböden;
36x Sichtboxen;
2x Lochwand;

749,00 €

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Details
7 ONDIS Werkbank-Set 240cm ONDIS Werkbank-Set 240cm
OSB-Verbundk.A.30mm240 (2x 120)cm82cm

- 2 Unterschränke
- 2 Oberschränke
- 3-teiliges Lochwand-Set mit Eurolochung und Zubehör

389,90 €

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Details

Tiefpreis-Angebote

  • Hier findest du aktuelle Tiefpreis-Angebote aus den Kategorien Werkbank, Werkbank-Zubehör, mobile Werkbank und Kinder-Spielwerkzeug
  • Viele dieser Angebote sind im Vergleich zum Normalpreis deutlich reduziert und daher aktuell sehr günstig zu kaufen

Werkbank-Bestseller

Die Investition in eine Werkbank wird dir helfen, deine Werkstatt oder Garage zu organisieren, Zeit zu sparen und die DIY-Arbeiten auf einer geeigneten Oberfläche auszuführen. Viele Werkbänke haben hilfreiche Features wie Schubladen, Ablagen, Lochwände und Haken-Sets. So weißt du immer wo deine Werkzeuge und Pläne verstaut sind und verlierst keine wertvolle Zeit bei der Suche danach.

Am einfachsten ist es, wenn du dich beim Werkbank kaufen an den Bestsellern orientierst. Weil du über diese Modell die meisten Praxisbewertungen von vielen Anwendern erhältst. Die folgenden Werkbänke wurden bereits von vielen zufriedenen Kunden gekauft. Aus diesem Grund stellen wir dir die Bestseller kurz, knapp und übersichtlich vor. Mit großer Wahrscheinlichkeit ist bereits eine Werkbank darunter, die für dich zum Kaufen geeignet ist:

Küpper-Werkbänke kaufen - Die Top 4

Modell Preis
1 Küpper Werkbank 12047 Küpper Werkbank 12047

229,00 €

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Details

Die Küpper Werkbank 12047 ist eine kleine, qualitativ hochwertige Werkbank mit 5 Schubladen und einer verschließbaren Tür in gewohnter Küpper-Qualität. Das Preis-Leistungsverhältnis ist angemessen. Die Werkbank ist in Ihren Details und Ihrer Qualität sehr durchdacht.

Modell Preis
1 Küpper Werkbank 12177 Küpper Werkbank 12177

299,00 €

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Details

Die Küpper 12177 ist eine stabile und sehr gut verarbeitete Allround-Werkbank für den Heimgebrauch. Mit 6 Schubladen und 2 abschließbaren Türen bietet Sie viel Stauraum. Der Qualitätsunterschied zu billigeren Produkten ist größer als der Preisunterschied vermuten lässt. Willst du diese Werkbank kaufen, erhältst du daher eine Werkbank mit gutem bis sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis.

Modell Preis
1 Küpper Werkbank 12037, made in Germany, 170 x 60 x 84 cm - Küpper Werkbank 12037

159,50 € 319,00 €

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Details

Die Küpper Werkbank 12037 ist eine gute Werkbank in bekannter Küpper Qualität mit breitem Sitzraum, der auch als Einschub für den Küpper Werkstattwagen genutzt werden kann. Von Werk her befindet sich der Fußraum auf links. Die Werkbank steht sehr stabil (auch durch das Eigengewicht) und muss nicht unbedingt zusätzlich an der Wand befestigt werden.

Modell Preis
1 Küpper Werkbank 12287 – 240cm Küpper Werkbank 12287 – 240cm

499,00 €

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Details

Die Werkbank aus dem Küpper Sparset 70412-7 überzeugt mit ihrer 240 x 60xm großen Arbeitsfläche, der 30mm starken Buchenplatte, Schubladen und verschließbaren Türen sowie Sitzraum und Abalgefächern. Sie bildet eine wirklich gute Basis für deine Werkstatt. Natürlich mit der gewohnten 5-Jahre-Küpper Garantie.

Werkbank-Spar-Sets kaufen - Top 3

Modell Preis
1 Küpper Werkbankset 70412-7 Küpper Werkbankset 70412-7

749,00 €

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Details

Mit dem Küpper Sparset 70412-7 erhältst du das Basis-Mobiliar für eine echte Allround-Werkstatt und sparst bares Geld im Vergleich zum Kauf von Einzelkpomponenten. Das Set ist sehr hochwertig und solide verarbeitet, wie man es von Küpper gewohnt ist. Es besteht u. a. aus einer Werkbank mit 240cm Arbeitsfläche, 2 Lochwänden und einem Hängeschrank.

Modell Preis
1 Kreher-Werkbank-Set 120cm Kreher-Werkbank-Set 120cm

229,99 €

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Details

Hobby-Werkbankset von Kreher mit Werkbank aus Metall mit 30 mm Sperrholzplatte, 120cm Arbeitsfläche, zwei abschließbaren Türen sowie einer Schublade als praktische Zwischenablage. Die verschliessbaren Fächer bieten viel Staufläche für sperrige Werkzeuge.Beide Schrankteile sind mittels einer festen Trennwand unterteilt. Die ausziehbare Schublade ist unter der Multiplexplatte angebracht und lässt sich leicht bewegen.

Modell Preis
1 ONDIS Werkbank-Set 240cm ONDIS Werkbank-Set 240cm

389,90 €

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Details

Die Gesamt-Werkbank setzt sich aus 2 Einzelwerkbänken mit je 1,20m Breite zusammen, ist also insgesamt 2,40m breit. Die Qualität ist solide, natürlich dem Preis entsprechend und daher unterhalb der Qualität von Küpper-Werkbänken.

Das günstige ONDIS-Werkbank-Set aus dem Einsteigerbereich bietet dem Einsteiger- und Hobby-Heimwerker auch mit einigen Abzügen in der B-Note eine brauchbare und günstige Arbeitsgrundlage.

Einsteiger-Werkbänke kaufen - Top 3

Modell Preis
1 Kreher 70011 Kreher 70011

129,99 €

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Details

Die Kreher 70011 Werkbank mit 30mm starker Sperrholzplatte ist ein günstiges Modell für den Einsteiger-Bereich. Die Werkbank ist ausgestattet mit insgesamt zwei abschließbaren Türen. Praktisch sind außerdem die Schublade sowie die Ablage direkt unter der Platte. Das Preis-Leistungsverhältnis ist angemessen. Nach dem etwas schwierigen Aufbau steht der Tisch stabil.

Modell Preis
1 TecTake Holz Werkbank – XL TecTake Holz Werkbank – XL

76,99 €

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Details

Die TecTake Holzwerkbank in der Größe XL mit einer Arbeitsfläche von 137x50cm ist eine kleine Einsteiger-Werkbank im Hobelbankdesign, die Ihrem kleinen Bruder (der TecTake Werkbank L) absolut ähnelt, aber um ca. 20cm länger ist. Das hört sich zunächst nicht viel an macht sich jedoch bei der Arbeit bemerkbar.
Die Platte besteht ebenfalls aus Eichenholz und der Rest ist aus Buchenholz. Die Arbeitshöhe beträgt 87cm.

Modell Preis
1 Kreher 70030 Kreher 70030

119,99 €

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Details

Diese Werkbank 70030 von Kreher mit 30mm starker Sperrholzplatte und einer Arbeitsfläche von 120 x 60cm ist ein günstiges Modell für den Einsteiger-Bereich. Nützlich sind die verschließbare Tür, die Schublade und die Ablage unter der Platte. Das Preis-Leistungsverhältnis ist angemessen.
Die Werkbankkonstruktion besteht aus Blech. Nach dem das Blech verschraubt wurde ist die Konstuktion stabil  und steht aufgrund des Gewichtes von 33kg gut.

Suche nach der perfekten Werkbank

Wo solltest du eine Werkbank kaufen? (Online vs Fachhandel)

Wer eine Werkbank kaufen möchte, kommt um den Onlinehandel nicht drumherum. Auf Amazon kannst du viele günstige Werkbänke kaufen. Meistens sind die Produkte online günstiger zu kaufen als beim Fachhändler. Aus diesem Grund empfehlen wir auf Werkbank 123.com Werkbänke überwiegend von Amazon.

Vor dem Kauf einer Werkbank sollte man sich selbstverständlich über die Werkbank informieren. Dafür gibt es unterschiedliche Ressourcen, z. B. Testmagazine, Foren oder Benutzererfahrungen, die man als Reviews auf großen E-Commerce-Seiten wie Amazon nachlesen kann. All das haben wir bereits für dich erledigt und du erhältst die Ergebnisse in Form von übersichtlichen Vergleichstabellen. Außerdem ist es wichtig sich klar zu machen, was genau du mit deiner Werkbank anstellen willst. Dafür empfehlen wir dir unsere Kauftipps durchzulesen, damit du einige Anregungen für Denkanstöße bekommst.

Auf jeden Fall solltest du beim Werkbank kaufen immer darauf achten, dass die Werkbank Funktionen hat, die deinen persönlichen Bedürfnissen entsprechen. Das sind zum Beispiel Lagermöglichkeiten, Orndungssysteme, Klemm- und Halteevorrichtungen und mehr. Natürlich solltest du dir auch im Klaren darüber sein welche Größe du brauchst und wieviel Platz dir zur Verfügung steht.

Viele E-Commerce-Shops bieten einige Produkte für kurze Zeit zu Sonderpreisen an. Diese Sonder-Angebote findest du hier.

Empfehlenswert ist es außerdem, wenn die Werkbank aus Deutschland geliefert wird, damit es nicht zu Umständlichkeiten und unerwarteten Preiserhöhungen durch die Einfuhr-Verzollung kommt.

Gebrauchte Werkbank kaufen

Selbstverständlich denken viele darüber nach, sich eine Werkbank gebraucht zuzulegen. Vielleicht möchtest auch du eine gebrauchte Werkbank kaufen. Gerade, wenn man nur gelegentlich an der Werkbank arbeitet und durch den Kauf einer gebrauchten Werkbank Geld sparen kann.

Allerdings muss dir bewusst sein, dass die Garantie bei gebrauchten Werkbänken in der Regel schon abgelaufen ist. Ebenfalls kannst du nicht sicher sein, wie die Werkbank in der Vergangenheit behandelt und beansprucht wurde.

Solltest du dich dennoch für einen Gebrauchtkauf entscheiden, bietet sich Ebay an.

Hier solltest du darauf achten, dass der Verkäufer bereits über viele positive Bewertungen verfügt. Eventuell ist er sogar ein Fachhändler für Werkstattausrüstung und die Werkbänke werden von ihm geprüft und gegenbenfalls generalüberholt.

Achte unbedingt auf die Versandkonditionen, denn der Versand einer fertig montierten Werkbank kann sehr schnell teuer werden.

Eventuell bietet der Verkäufer auch gar keinen Versand an und verkauft die Werkbank nur an Selbstabholer. Achte dann unbedingt darauf, wo sich die Werkbank befindet, damit du nicht hunderte von Kilometern fahren musst, um die Werkbank abzuholen.

Natürlich brauchst du dann auch ein geeignetes Transportmittel. Eventuell musst du dir sogar einen Lastwagen mieten. Vielleicht schaffst du es die Werkbank montiert zu transportieren, aber höchstwahrscheinlich bekommst du Sie gar nicht im montierten Zustand von ihrem Standort weg (Beispiel: eine Werkbank mit 240cm Arbeitsfläche wirst du wohl kaum aus einem Hobbykeller tragen können). Nehme auf jeden Fall ausreichend Werkzeug und Transportsicherungsmaterial zur Abholung deiner gebrauchten Werkbank mit. Den ein oder anderen Helfer wirst du vermutlich auch brauchen.

Zu berücksichtigen ist auch, dass die Werkbank vermutlich durch den Abbau und den folgenden erneuten Aufbau in deiner Werkstatt an Stabilität und Qualität verlieren wird.

Vermutlich einfacher wird es aber sein, wenn du die Abholung von Sperrgut über eine Spedition beauftragst. Auch diese Kosten musst du einkalkulieren.

Wenn der Verkäufer also keinen Versand anbietet, gibt es nur 2 Möglichkeiten. Selber abholen oder abholen lassen. In jedem Fall solltest du unbedingt vor dem Kauf mit dem Verkäufer klären, ob die Werkbank in dem verkauften Zustand auch transportiert werden kann, also bereits versandbereit ist, oder ob ein Abbau erforderlich ist.

Fazit

Wie du siehst, sparst du beim Kauf einer gebrauchten Werkbank auf den ersten Blick vielleicht viel Geld. Wenn man jedoch die Transportosten und den zusätzlichen Aufwand beachtet, wird die Ersparnis deutlich kleiner.

Wir empfehlen daher den Kauf einer Werkbank mit lückenlos  geregeltem Transport und stellen daher fast ausschließlich Werkbänke von Amazon vor.

Werkbank kaufen - Kriterien und Tipps

Du möchtest eine Werkbank kaufen? Dann solltest du zunächst die Antworten auf einige grundlegende Fragen kennen.

Wieviel Platz steht dir zur Verfügung? Wieviel Platz brauchst du für die Arbeitsfläche und zum verstauen von Werkzeug? Wie viel kannst du investieren?

Weiterhin solltest du wissen, welche Bank sich am ehesten für deine Arbeiten eignet. Was die Unterschiede zwischen den verschiedenen Modellen und Typen sind? Welches Material deine Werkbankplatte haben sollte und womit du deinen Arbeitstisch erweitern kannst, um dir den Arbeitsalltag erleichtern.

Dieses Video bringt viele Kaufkriterien auf den Punkt:

Videoquelle: Jungheinrich-Shop Youtube-Kanal

  • Mache dir zunächst klar, welche Aufgaben du an deiner Werkbank durchführen möchtest. Die große Auswahl an Werkbänken, macht es nämlich möglich eine Werkbank auszusuchen, die sich für deine bevorzugten Aufgaben besonders gut eignet. So gibt es beispielsweise Werkbänke mit zahlreichen Einspannoptionen oder besonders planen Oberflächen, die sich insbesondere für die Holzbearbeitung eignen. Vorab kannst du dich näher mit den verschiedenen Werkbanktypen und deren Unterschieden vertraut machen.
  • Werkbankplatte - alle arbeiten, die du auf der Werkbank ausführst beanspruchen die Werkbankplatte. Daher ist es wichtig, dass die Oberfläche der Platte für die am häufigsten ausgeführten Arbeiten geeignet ist. Werkbankplatte bestehen daher aus verschiedenen Materialien. Sehr häufig werden Multiplex-Platten verwendet, weiterhin Platten aus anderen Holzwerkstoffen, wie MDF oder Echtholz.
  • maximale Traglast und Haltbarkeit - dies sind essenzielle Faktoren. Besonders bei schweren Arbeiten, z.B. häufigen Hämmern ist es wichtig, dass die Werkbank robust genug ist um diesen Beanspruchungen auf Dauer stand zu halten. Wenn du schwere Werkstücke bearbeiten willst und viele Dinge auf der Werkbank ablegen möchtest, solltest du dich weiterhin vergewissern, dass die maximale Traglast der Werkbank dafür geeignet ist. Denn es kommt schnell viel Gewicht zusammen, dass auf die Arbeitsplatte und die Konstruktion einwirkt. Die Werkbänke der Firma Küpper sind beispielsweise allesamt mit einer 30mm dicken Buchenplatte ausgestattet, die bis 300kg tragen kann.
  • Wieviel Platz steht dir zur Verfügung? Wo willst du arbeiten? Bei der Auswahl deiner Werkbank musst du natürlich darauf achten wieviel Platz dir zum stellen der Werkbank zur Verfügung steht?

    Solltest du unter Platzmangel leiden oder häufig außerhalb arbeiten, kommt eine mobile Werkbank für dich in Frage. Nach deiner Arbeit, kannst du diese nämlich zusammenklappen und wieder in die Ecke stellen. Eine mobile Werkbank mit besonders großer Arbeitsfläche ist die Keter Werkbank oder suche einfach nach dem passenden Modell in unserem mobile-Werkbank-Vergleich.
  • Standfestigkeit - Sicherheit ist das A und O. Neben der maximalen Traglast und der Haltbarkeit, ist die Standfestigkeit ein weiteres Sicherheitskriterium. Solltest du beispielsweise öfters spanende Arbeiten (Sägen, Hobeln, ...) ausführen, wird es dich schnell zur Weißglut treiben, wenn deine Werkbank "wandert" oder wackelt.
  • Der "normale" Heimwerker, der einfach eine solide Arbeitsgrundlage für gelegentlich anfallende Aufgaben sucht, kann diese Aufgaben auf dem Großteil der hier vorgestellten Werkbänke ausführen. Das ausschlaggebende Kriterium wird daher für die Meisten eine Kombination aus vorhandenem Platzangebot, eventuell notwendiger Mobilität und verfügbarem Budget sein.
  • Spannoptionen - Beim Sägen, Bohren, Hobeln oder Kleben wirst du froh sein, wenn du einen Tisch mit Spannmöglichkeiten hast um die Werkstücke zu fixieren. Dein Arbeitstisch sollte daher Möglichkeiten dafür bieten. Ist es möglich einen Schraubstock anzubringen und Standardklemmen zu benutzen? Gibt es Erweiterungsoptionen für deine bevorzugten Aufgaben, z. B. für Standbohrer? Die meisten Spannelemente findest du bei einer Hobelbank.
  • Stauraum und Ablagen - Gibt es Möglichkeiten zum Verstauen von Werkzeugen und halbfertigen Werkstücken, z. B. Ablagerillen, Schränke, Lochwände oder Schubalden? Falls dem so ist, kannst du besser Ordnung halten. Im Idealfall gibt es abschließbare Aufbewahrungsoptionen für gefährliches Werkzeug. Brauchst du zusätzliche Schwerlastregale oder Lochwände für das Einhängen von Ablagekästen und Haken? Gibt es diese passend zu deiner Werkbank? Vielleicht sogar in Form eines kompletten Werkbank-Sets?

Weitere speziellere Kaufkriterien findest du in den jeweiligen Ratgebern, die speziellen Kaufkriterien für Spanntische oder Kaufkriterien für Kinderwerkbänke

Nachdem du dir diese Fragen beantwortet hast wirst du wahrscheinlich wissen wollen, welche der in Frage kommenden Werkbänke am besten für dich geeingent ist und deinen Vorstellungen entspricht. Dafür kannst du unsere detaillierte Produktvorstellungen und übersichtliche Verlgeichslisten nutzen.


Werkbank Know-How

Was ist eine Werkbank?

Unabhängig vom Typus besteht jede Werkbank in Ihrem Kern aus einem Gestell und einer Arbeitsplatte. Sie bietet dir also eine erhöhte Arbeitsfläche an der du deine Arbeiten entweder stehend oder sitzend verrichten kannst. Dieser Kern ist also ein robuster und stabiler Werktisch auf dem anfallende Heimwerkerarbeiten (Sägen, Hämmern und andere Handwerkstätigkeiten) ausgeführt werden.


Laut Wikipedia gehören zu einer Werkbank noch "spezielle Vorrichtungen"

Je nach Aufgabenschwerpunkt gibt es nämlich Zusatzfunktionen, die dir deine Arbeiten erleichtern. Aus diesem Grund gibt es so viele unterschiedliche Ausführungen. Dazu unten mehr.

Es ist daher praktisch, wenn ein Werktisch zusätzlich mit Aufbewahrungssystemen wie Lochwänden, Regalen oder Schubladenschränken ausgestattet ist und  mit Zubehör wie einem Schraubstock oder Spannbacken daher kommt.

Eine Werkbank ist das Zentrum deiner Werkstatt und ein sehr vielseitiger Arbeitsplatz. Feststehende Werkbänke finden sich als einfacher Werktisch, als Werkzeugbank oder als Werkzeug-Set. Sie werden in der Industrie zur Fertigung von Produkten, in Laboren, in Versandhallen zum Packen von Paketen und in jeder Werkstatt benötigt.

Das Angebot ist groß und die Kaufentscheidung fällt oft nicht leicht. Es gibt viele unterschiedliche Modelle in vielen Größen und Ausführungen, sie bestehen aus unterschiedlichen Materialien und es gibt jede Menge Zubehör.

Die Arbeitsflächen sind je nach anfallendem Aufgabenschwerpunkt unterschiedlich groß. Ein Schreiner, der meterlange Holzwerkstücke bearbeiten möchte braucht naturgemäß eine größere Arbeitsfläche als ein Techniker in der Elektronikindustrie.

Auch die Materialien aus der Arbeitsplatten unterscheiden sich sehr, je nachdem welche Aufgaben auf ihr verrichtet werden soll. Einige Werkbänke müssen Chemikalien trotzen, andere wiederum müssen harte Schläge aushalten und sind anderen großen Kräften ausgesetzt. Oft werden Arbeitsplatten aus Holzwerkstoffen wie Multiplex, OSB oder Vollholz verwendet.

Wir beschreiben in dieser Kategorie schwerpunktmäßig die Heimwerker-Variante der feststehenden Werkbänke, die sich in einer Heimwerkstatt nützlich machen und darüber hinaus Hobelbänke, die für die reine Holzbearbeitung ausgelegt sind.

Vorteile

  • Effizienteres und sicheres Arbeiten durch einen zentralen Arbeitsplatz, der sich vom übrigen Wohnraum abhebt
  • Lagermöglichkeiten oft inklusive
  • verbesserte Arbeitsplatzergonomie
  • Zubehör wie Schraubstöcke oder andere Einspannhilfen erleichtern dir das Arbeiten

Wer sollte eine Werkbank kaufen?

Für viele Aufgaben ist eine stabile Arbeitsunterlage mit einer hohen Standfestigkeit essentiell wichtig. Ein Arbeitstisch ist der zentrale Punkt jedes Arbeitsbereiches. Auf ihm kannst du Arbeiten wie Hämmern, Sägen, Bohren oder einfach nur Packarbeiten bequemer und effektiver ausführen.

Wer an Projekten arbeitet wird schnell bemerken, dass der Wohnzimmertisch als Arbeitstisch eher ungeeignet ist und ein geeigneter Werktisch in einem eigens eingerichteten Arbeitsraum unverzichtbar ist. Er macht den Arbeitsbereich sicherer, robuster und effektiver. Der Haussegen hängt nicht mehr schief, weil der anfallende Staub und Schmutz nicht mehr stört. Du kannst deine Arbeit auch mal liegen lassen und später weitermachen.

Du reduzierst die Verletzungsgefahr weiterer im Haushalt lebender Personen erheblich, wenn der Werkraum nach getaner Arbeit verschlossen werden kann oder wenn dein Werktisch abschließbare Schubladen für Schneidwerkzeuge u. ä. hat.

Zum Verstauen der Arbeitsmaterialien gibt es Werkbank-Set-Angebote mit Werkzeugschrank, Lochwand und anderen Lagersystemen oder du kaufst dir passende Lagersysteme wie Mehrzweckschrank und Schwerlastregale separat dazu.

Für Heimwerker, die überwiegen Holz verarbeiten eignet sich am ehesten eine Hobelbank. Eine Hobelbank  besteht vollständig aus Holz.

Egal ob ambitionierter oder gelegentlicher Heimwerker ein Werktisch bringt viele Vorteile mit sich. Selbstverständlich muss das Platzangebot passen.

Im Idealfall steht dir ein eigener Raum (Keller, Garage, Gartenlaube) zur Verfügung, in dem du in Ruhe deinen Projekten nachgehen kannst.

Einige bekannte Hersteller

  • Küpper
  • Rau
  • Brüder Mannesmann
  • Anke
  • Güde

Qualitativ hochwertig verarbeitete Werkbänke, die nur von professionellen Vertriebspartnern und der Firma Anke selbst vertrieben werden. Herstellung erfolgt in Deutschland. Die Tischplatten fertigt das Unternehmen ausschließlich aus längsseitig zanhverleimten und dadurc extrem tragfähigen Buchenholz oder Metall an.
zur Anke-Homepage..>

Natürlich findest du Werkbänke auch in zahlreichen Baumärkten

Werkbanktypen

Allroundbänke

Die meisten Angebote, für Werkbänke bestehen im Grunde aus einem Arbeitstisch mit einem Metallgestell und einer Holzwerkstoff- oder Holzplatte. Oft ausgestattet mit Unterbauschränken und Schubladen.

Diese Werkbänke bilden in der Regel gute Allroundwerkbänke und sind für einen Heimwerker oft vollkommen ausreichend.

Einzelheiten zu den verschiedenen Arbeitsplatten findest du in unserem Artikel Werkbankplatten - Übersicht Einsatzgebiete

Werkbank-Set

Mehr Möglichkeiten und Stauraum erhältst du mit einem Werkbank-Set. Zu diesem Zweck greifen viele Käufer zu einem Werkbank-Set.  Diese werden in der Regel mit sehr guter Ausstattung geliefert und beinhalten oft bereits das Mobiliar für eine komplette kleine Werkstatt (das Werkzeug ist in der Regel nicht dabei).

Die Aufbewahrungsmöglichkeiten werden dir eine willkommene Gelegenheit bieten, um Ordnung in deine Arbeitsumgebung zu bringen.

Natürlich kannst du auch zunächst einen einzelnen Werktisch ohne Vollausstattung kaufen und diesen nach und nach mit Zubehör erweitern, sodass nach und nach ein Set entsteht.

Der Kauf eines Werkbank-Sets schont jedoch dein Budget. Den der Einzelkauf der Komponenten ist teurer. Alleine schon deshalb, weil du für jede Lieferung Versandgebühren zahlst.

Die Hobelbank

Für die Holzverarbeitung gibt es spezielle Werkbänke, die sogenannten Hobelbänke. Eine Hobelbank ist sehr stabil und schwer und daher sehr standfest und robust. Sowohl ihr Rahmen als auch ihre Werkbankplatte bestehen aus Holz.

Ordnung ist das halbe Leben... - heißt das Sprichwort. Und das stimmt. Wenn sich dein gesamtes Werkzeug an Ort und Stelle befindet und immer griffbereit in deiner Nähe ist, wird dir das helfen deine Projekte effektiver zu erledigen.

Eine Hobelbank verfügt über viele Einspannmöglichkeiten. In der Regel hat Sie 2 Spannbacken zum Einspannen von Holzstücken. Verfügt über Löcher (Standardmaße 19-20mm) in denen Bankhaken als variable Einspannhilfe eingesteckt werden können.  Zusätzlich werden oft Zwingen als optionales Zubehör mitgekauft. All das wird gebraucht um Holzwerkstücke für die leichtere Bearbeitbarkeit einzuspannen und zu verkeilen.

In der Regel ist eine Hobelbank länger als normale Werkbänke um längere Holzbretter und Holzbalken bearbeiten zu können. Der Platzbedarf ist daher relativ groß.

Besonders glatte und plane Oberflächen, zeichnen eine Hobelbank aus. Der Grund ist, dass du dadurch Holzstücke besser zueinander ausrichten und verleimen kannst.

Sie eignet sich also insbesondere für Heimwerker, die überwiegend Holz verarbeiten. Natürlich können auf ihr auch andere Arbeiten ausgeführt werden.


Viele Heimwerkeraufgaben können an jeder beliebigen Werkbank durchgeführt werden, auch an einer Hobelbank.

Falls du jedoch häufig spezielle Aufgaben auf deinem Werktisch ausführen willst, solltest du mehr über die Unterschiede der einzelnen Werkbänke wissen. Dazu erfährst du im folgenden mehr.

Rollbare Werkbänke

Wenn du öfter weite Wege mit deiner Arbeitsunterlage hast ist es praktisch, wenn die Werkbank über Rollen verfügt. In der Regel handelt es sich dann um einen Schubladenschrank mit einer kleinen Arbeits- bzw. Ablagefläche, der an den Ort des Geschehens geschoben werden kann. Die Rollen verfügen in der Regel über einen Bremsmechanismus, sodass sich deine Arbeitsunterlage nicht selbstständig machen kann. Der Vorteil ist, dass Werkzeuge und Kleinteile immer griffbereit in der Nähe sind und in ordentlich den Schubladen verstaut werden kann. Eine rollbare Werkbank ist daher als Ergänzung eines stationären Arbeitstisches zu sehen.

Feinarbeiten

Leichte Arbeiten und Feinarbeiten werden oft im Sitzen ausgeführt. Für diesen Fall gibt es spezielle Werkbänke, die nicht zu hoch und zu tief sind, damit du mit einem Stuhl an sie heranfahren kannst und ausreichend Beinfreiheit hast. Solltest du also sitzende Tätigkeiten in Erwägung ziehen solltest du darauf achten, dass nicht der ganze Platz durch Unterbauschränke oder Ablagebretter unterhalb der Platte verbaut ist.

Schwerlastarbeiten

Für Schwerlastarbeiten brauchst du eine stabile Arbeitsplatte und ein stabiles Werkbankgestell. Geeignet sind hierfür vor allem Werkbänke mit Bucheplatten und Multiplex-Platten ab einer Stärke von 40mm.

Unterbauten die direkt auf den Boden stehen und die Lasten der Tischplatte dadurch aufnehmen sowie Querverstrebungen, erhöhen konstruktionsbedingt die maximale Traglast der Bank.

Einzelheiten zu weiteren verschieden Einsatzgebieten und den Besonderheiten der Werkbänke, findest du in unserem Artikel Werkbankplatten - Übersicht Einsatzgebiete

Werkbank-FAQ - Häufig gestellte Fragen

Was bedeutet "maximale Belastbarkeit"?

Die maximale Belastbarkeit gibt das Gewicht an, welches die gesamte Werkbankkonstruktion auf der gesamten Arbeits- und Ablagefläche tragen kann. Sie darf auf keinen Fall mit Punktlasten, d.h. der Belastung durch einen einzelnen schweren Gegenstand, gleichgesetzt werden.

Wovon ist die maximale Belastbarkeit abhängig?

Die maximale Belastbarkeit ist im wesentlichen von drei Faktoren abhängig. Dem Werkbankgestell, den Werkbankunterbauten und der Werkbankplatte.

Das Gestell muss stabil genug sein um die jeweiligen Lasten tragen zu können.

Auf den Boden stehende Unterschränke können die maximale Traglast der Bank erhöhen und bilden insgesamt eine Verstärkung der Konstruktion.

Das Material und die Dicke der Werkbankplatte entscheiden ebenfalls über die Tragfähigkeit der Werkbank.
Für schwere Lasten solltest du daher eine Werkbank mit einer mindestens 40mm dicken Arbeitsplatte verwenden. Tragfähige Materialien sind zum Beispiel Multiplex-Platten und Vollholz-Hartholzplatten, wie zum Beispiel massive Buchenplatten.

Was muss ich beim Werkbank kaufen beachten, wenn ich einen Schraubstock an meine Werkbank montieren möchte?

Wenn du einen Schraubstock an einen Arbeitstisch montieren möchtest, musst du vor allem darauf achten, dass die Arbeitsplatte dick genug ist, um den Schraubstock daran anzubringen. Für viele Schraubstöcke ist eine Plattendicke von 30mm ausreichend.

Weiterhin solltest du darauf achten, dass die Werkbankplatte nicht durch umlaufende Kanten das anbringen eines Schraubstocks verhindert bzw. erschwert.

Ich arbeite oft im Sitzen. Worauf sollte ich beim Werkbank kaufen achten?

Für sitzende Tätigkeiten eignen sich Werkbänke, die nicht zu tief sind, damit du auch im Sitzen noch an das wandseitige Ende deiner Werkbanken greifen kannst. Weiterhin muss die Werkbank die Möglichkeit bieten, mit einem Stuhl an sie heranfahren zu können. Dafür darf deine Beinfreiheit nicht durch Unterbauten (Fußgestellte, Ablagen oder Container) verbaut sein.

Welche Arbeitshöhe sollte ein Arbeitstisch haben?

Bei der Frage der optimalen Arbeitshöhe ist entscheiden, ob du deine Arbeiten bevorzugt sitzend oder stehend durchführst. Außerdem ist sie natürlich von deiner Körpergröße abhängig.
Als grobe Faustregel gilt: Die optimale Arbeitshöhe hat ein Arbeitstisch, wenn du deine Arme im Stehen locker herunterhängen lässt und die Handgelenkwurzel-Knochen auf einer Höhe mit der Arbeitsplatte sind.

Zum Thema optimale Arbeitshöhe findest du hier mehr...

Ich habe nur wenig Platz um eine Werkbank zu stellen. Kann ich trotzdem eine Werkbank kaufen?

Hier gibt es 2 Möglichkeiten.

Entweder du kaufst dir eine feststehende Werkbank mit einer kleiner Arbeitsplatte von ca. 120cm Länge, sofern dies deine Räumlichkeiten zulassen.

Oder du entscheidest dich dafür eine mobile Werkbank zu kaufen. Diese mobilen Arbeitstische können einfach und problemlos nach der Arbeit zusammengeklappt werden und lassen sich dann platzsparend an die Seite stellen oder in einer Ecke verstauen. Mehr Infos zur Frage "wieviel Platz brauche ich für meine Werkbank?" findest du hier...

Mehr Infos zu diesem Thema findest du in unserem passenden Ratgeberartikel. Dort findest du auch eine Auswahl von Werkbänken mit kleinen Arbeitsflächen.